STELLENANZEIGE

Wir wachsen weiter und suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt - zunächst befristet für 2 Jahre - mit der Option der dauerhaften Übernahme, einen

Projektsekretär (m/w/d) für die "Geschäftsstelle Bundesförderung effiziente Gebäude" in Teil- oder Vollzeit

Über die dena
Auftrag der dena ist es, einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Mit ihren rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versteht sie sich als Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme. Als „Agentur für angewandte Energiewende“ trägt sie zum Erreichen der energie- und klimapolitischen Ziele bei, indem sie Lösungen entwickelt und in die Praxis umsetzt, national und international. Dafür bringt sie Partner aus Politik und Wirtschaft zusammen, über alle Branchen hinweg. Die Gesellschafter der dena sind die Bundesrepublik Deutschland und die KfW Bankengruppe.

Ihre Aufgaben

  • In enger Zusammenarbeit mit dem bestehenden Projektadministrations-Team sind Sie verantwortlich für die erfolgreiche Projektkoordination
  • Sie übernehmen die Sicherung von Schnittstellen zwischen verschiedenen Teams des Projekts und erstellen einheitliche Vorlagen für die Projektadministration
  • Sie koordinieren und planen interne und externe Termine sowie Veranstaltungen und Meetings, die z. Z. vor allem digital stattfinden, und stimmen die Termine ab
  • Sie unterstützen das Team durch effiziente Koordination der Terminvor- und Nachbereitung sowie bei der Durchführung
  • Sie erstellen Sitzungsprotokolle und verantworten einen reibungslosen Ablauf der Termine
  • Sie sind zuständig für die strukturierte Ablage aller Dokumente und relevante Unterlagen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung im kaufmännisch oder rechtlichen Bereich
  • Organisationstalent und Freude an der Bearbeitung vielfältiger Aufgaben
  • Sicherer Umgang mit MS Office und den gängigen Internetanwendungen
  • hohe Motivation und eigenverantwortliches Handeln
  • Kommunikationsfähigkeit und das Arbeiten in Teams sind für Sie selbstverständlich    
  • proaktive Arbeitsweise und Flexibilität
  • Sehr gutes Kommunikationsvermögen mündlich und schriftlich bezüglich der deutschen Sprache
  • hohe Verbindlichkeit im Umgang mit KollegInnen sowie Auftragnehmern und Kooperationspartnern
  • Motivation, an einem spannenden Thema zum Klimaschutz beizutragen